Denkmalpreis 2015

Gerichtsschreiberei in Happurg

Bei dem Anwesen Pflegergasse 1 in Happurg handelt es sich um die ehemalige Gerichtsschreiberei des Pflegamts Reicheneck. Es ist in den Jahren 1556 und 1557 entstanden. Anfang des 18. Jahrhunderts erfuhr es einen größeren Umbau. Die herausragende geschichtliche Bedeutung des Gebäudes ist an der umfangreich erhaltenen Innenausstattung noch gut ablesbar. Bohlen-Balken-Decken, Bandelwerk-Stuck, Spindeltreppen und barocke Türen belegen den hohen Rang des Anwesens. An drei Fassaden hat sich darüber hinaus Stupfputz aus der Barockzeit erhalten.

Ansichten

OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.