Spenden und Nachlässe

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie uns, das künstlerische Programm und die hohe Qualität unserer Ausstellungen und Förderungen aufrecht zu erhalten.

Wir freuen uns über jeden Beitrag und Sie können Ihre Spende an uns auch steuerlich geltend machen. Für das Finanzamt genügt gem. § 50 Abs. 2 EStDV bei Spenden bis zu einer Höhe von 200 Euro ein Einzahlungsnachweis (z.B. Kopie des Kontoauszugs). Für Beträge über 200 Euro stellen wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung aus, bitte teilen Sie uns hierfür lediglich Ihre vollständige Postanschrift mit.

Selbstverständlich können Sie Ihre Spende auch zweckgebunden einem unserer Förderzwecke zukommen lassen, der Ihnen besonders am Herzen liegt.

Hypo-Kulturstiftung
IBAN: DE77 7002 0270 0015 7038 31
BIC: HYVEDEMMXXX

Eine einfache Art Ihrem Engagement Ausdruck zu verleihen ist unser neuer „Spendenbutton“, über den Sie uns unkompliziert und zeitsparend Ihre Spende zukommen lassen können. Probieren Sie es aus!

Nachlässe

Neben Spenden werden auch Nachlässe von uns betreut und die Erträge kommen wiederum unseren Förderprojekten zu Gute. Durch eine Zuwendung in unseren Stiftungsstock ist Ihr Erbe nicht nur erbschaftssteuerbefreit, sondern bei der Hypo-Kulturstiftung auch dauerhaft und konservativ angelegt.

Durch Ihr Engagement können beispielsweise die Kunsthalle München mit ihrem Kinder- und Jugendprogramm, der Denkmalschutz in Bayern oder aber Stipendien und Förderungen im Kunstbereich gefördert werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig und können jederzeit an Ihre Bedürfnisse und Interessen angepasst werden.

Insbesondere unsere lokale Wirkung und Strahlkraft liegt uns am Herzen, so dass Sie durch eine Zustiftung an die Hypo-Kulturstiftung auch etwas Nachhaltiges für den Standort München schaffen. Diese Art der Unterstützung ist für unser Haus etwas sehr Besonderes, so dass wir unserer Wertschätzung und Dankbarkeit bereits zu Lebzeiten Ausdruck verleihen werden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie persönlich kennenzulernen und gemeinsam mit Ihnen gerne auch ein nach Ihnen benanntes Förder- und Zustiftungsprojekt für Ihr Vermächtnis zu entwickeln.