Denkmalpreis 2015

Kurvilla in Bad Kissingen

Bei dem Anwesen Salinenstraße 26 in Bad Kissingen handelt es sich um eine Kurvilla. Sie ist als zweigeschossige Walmdachvilla im Jahr 1899 von dem Architekten Carl Krampf errichtet worden. Zahlreiche gestalterische Elemente unterstreichen den malerischen Gesamteindruck des Gebäudes: das Sockelgeschoss, die Altane, der Risalit mit Ziergiebel. Dazu kommt das Bossenmauerwerk. Alle Gestaltungsmotive zusammen verleihen der Villa ein burgartiges Erscheinungsbild. Sie zählt unter den noch erhaltenen Kurvillen zu den schönsten Bad Kissingens.

Ansichten

OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.