Denkmalpreis 2015

Pfarrhof in Bertoldsheim

Der ehemalige Pfarrhof liegt mitten im Ort Bertoldsheim und bildet mit der oberhalb gelegenen Pfarrkirche Sankt Michael, dem nördlich gelegenen früheren Brauhaus, dem Schlossgasthof und dem Schloss ein eindrucksvolles Ensemble. Errichtet wurde das Gebäude im Jahr 1697 als zweigeschossiger Satteldachbau mit Schweifgiebel im Süden. Ein umlaufendes schmales Gesims trennt die beiden Geschosse voneinander. Die rundbogige Haustüre befindet sich in der mittleren von fünf Fensterachsen an der Westfassade. Im Inneren des Gebäudes erinnern Stuckdecken an die ursprüngliche Funktion als Pfarrhof. Zahlreiche historische Details haben sich erhalten, so etwa Türumrahmungen und Türblätter, Dielenböden und Fenster. Ein ummauerter Wirtschaftshof, in dem sich auch ein Kaplanhäuschen sowie eine Remise befinden, umgibt das Anwesen.

Ansichten

OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.